Swegways Akku

Self Balancing Boards sind kleine Wunderwerke der Technik. Sie ermöglichen es den Fahrern, auf einem Board stehend, Kaffeemaschinen Vergleich Startseitedieses nur durch geschickte Gewichtsverlagerung zu steuern. Die empfindlichen Sensoren melden jeder Balanceveränderung direkt an die elektronisch betriebenen Räder. So gewährleistet ein Swegway Fahrspaß und Mobilität mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Stundenkilometer. Ermöglicht wird dies nicht zuletzt durch einen leistungsstarken Motor.

Der Akku stellt das Herzstück eines jeden Self Balancing Boards dar. Nur durch das elektronische System können der Gleichgewichtssensor betrieben und die Räder entsprechend gesteuert werden. Auch die Kontrollwaage, die das Körpergewicht entsprechend reflektiert, ist auf die elektronische Unterstützung angewiesen. Daher ist ein leistungsstarker Akku ein wichtiger Bestandteil aller Swegway-Produkte und bedeutendes Merkmal eines qualitativ hochwertigen Produkts.

Laufzeit von Swegway-Akkus

Fahrspaß ist nur dann garantiert, wenn man sich ihm ausführlich widmen kann. Daher ist es ein wichtiges Produktmerkmal von Swegways, dass der Akku eine möglichst lange Laufzeit hat. In der Regel tragen die Akkus einen Fahrer rund 10 bis 20 Kilometer weit. Wie lange die Laufzeit tatsächlich beträgt, hängt im Wesentlichen vom Hersteller des jeweiligen Akkus, vom Fahrverhalten sowie vom Gewicht des Fahrers ab.

Die äußerst hohe Langlebigkeit wird durch die Verwendung modernster Lithium-Ionen-Technologie gewährleistet. Lithium-Ionen-Akkus sind nicht nur langlebig, sie führen auch nach längerer Nicht-Nutzung nicht zu einer Selbstentladung. Sie sind thermisch stabil und weisen im Gegensatz zu herkömmlichen Akkus keinen so genannten Memory-Effekt auf. Das heißt, auch bei häufiger Teilentladung und Wiederaufladung des Akkus trotz restlicher Ladungskapazität, entwickelt der Akku keinen Kapazitätsverlust. Für die Funktionalität der Swegways ist dies ein wichtiger Faktor.

Kosten von Swegway Akkus

Akkus, die Swegways zum Rollen bringen, bestechen durch eine sehr lange Laufzeit und sollten somit kaum ausgewechselt werden müssen. Sollte es dennoch dazu kommen, dass der Akku seinen Geist aufgibt, sind hochwertige Lithium-Batterien je nach Hersteller zu unterschiedlichen Preisen als Ersatzteil erhältlich. Die Preisspanne bewegt sich zwischen 100 und 150 Euro.

Hersteller von Swegway Akkus

Swegway Akkus können von allen namhaften wie auch unbekannten Herstellern stammen, je nachdem, in welchem Land das Board hergestellt wird. Beim Kauf eines Swegways empfiehlt es sich immer auf die Angaben über die Lithium-Batterie zu achten. Händler, die auf Qualität und Langlebigkeit Wert legen, setzen in der Regel auf bewährte Akku-Hersteller wie Sanyo oder Samsung.

Bildquelle: © Ben Larcey – Flickr.com